Dampfausstellung & Dampfer "Dresden"
  Über uns
 

Über uns



Im März 1999 fanden sich zwei Maschinisten
der Sächsischen Dampfschiffahrt erstmals mit ihren
Modellen auf dem Dampfer "Dresden" zusammen.
Aus diesen beiden, Enrico Kießling und Michael Fichte,
erwuchs das Organisationsteam.

Für die nächste Ausstellung wurden Bekannte eingeladen,
womit die ganze Geschichte eigentlich erst wirklich begann!

Von Jahr zu Jahr fanden sich mehr und mehr Aussteller
auf dem Dampfer zusammen, tauschten Erfahrungen
und Ideen in einem sehr familiären Kreise aus.
Aus allen Teilen Deutschlands kamen sie.

Aus diesem Bekanntenkreis erwuchs die Initiative, den Sächsischen
Dampfmaschinenverein zu Wilsdruff e.V. ins Leben zu rufen.
Zu den Gründungsmitgliedern gehörten wieder die 
Initiatoren der Dampfausstellung auf dem Dampfer.

Viele Jahre gingen ins Land und der Erfolg der Dampfausstellung
auf dem Dampfer "Dresden" war ungebrochen! 
Jedes Mal kamen neue Aussteller hinzu,
zu unserer Freude auch stets
junge Dampfinteressierte!

Bald schon wurde die Idee geboren, zum
Dampfschiff-Fest,
im Rahmen des Stadtfestes, Modelle und Maschinen zu präsentieren.
das
Dampf[Schiff]Fest wurde von der Sächsischen Dampfschiffahrt,
den Organisatoren des Stadtfestes, der Dampfausstellung und
dem Verkehrsmuseum neu durchdacht und aufgestellt.

Neben den Modellen auf den Dampfern "Diesbar" oder "Meißen"
können nun auch originale Maschinen eingeladen werden:
ob Dampftraktor, Dampflokomotive oder Dampfboot! 

Bei unseren Ausstellungen werden wir
von der Sächsischen Dampfschiffahrt unterstützt,
welche uns den Dampfer zur Verfügung stellt
und das Dampf[Schiff]Fest organisiert.

Somit haben wir einen einmaligen Rahmen für unsere Aussteller
und die Besucher erhalten einen direkten Bezug
zur Nutzung von Dampftechnik!



Besuchen Sie bitte auch die Seite des Dampf[Schiff]Festes

 
  73634 Besucher (181985 Hits)