Dampfausstellung & Dampfer "Dresden"
  Werft 16-17 - Teil 2
 

Der Dampfer auf der Werft ... 2016



 
Die letzten Wochen ist um den Dampfer "Dresden" viel geschehen!





Das ganze Unterwasserschiff wurde gesandstrahlt, ...




... grundiert und mit neuem Korrosionsschutz versehen.






Und während die Tage und Nächte gleichmäßig ...




 ... auf ihren Bahnen über die Werft ziehen,
und die Dunkelheit immer zeitiger hereinbricht...





... erstrahlt die 90jährige alte Dame
schon sehr bald in neuem Glanz!




Doch nicht nur "draußen"
gibt es Veränderungen.
 

(Im Bild Hauptdampfleitung mit Überdruckventil)





Im Maschinenraum werden Veränderungen vorgenommen,
die später kein Fahrgast wahrnehmen wird.





Teile der sanitären Verrohrung werden
auch dieses Jahr durch Kunststoff ersetzt.
(Im Bild im Hintergrund links)





Der alte Thermostat-Balken wurde nach rund 20 Jahren
schon vor längerer Zeit ersetzt und mit einer
zusätzlichen Entwässerungsleitung versehen.
(Auf die Sicherheit der Kesselanlage während des Betriebes
wird selbstverständlich besonderer Wert gelegt)






An der Lentz-Dampfmaschine
werden Wartungsarbeiten durchgeführt.




Hierzu wurde unter anderem das Sicherheitsventil
des Hochdruckzylinders auf der Kolbenstangenseite
neu eingeschliffen.




Blick vom Fuß des äußeren HD-Kurbelwellenlagers.



Die Zylindersicherheitsventile verhindern
einen bestimmten Überdruck im Innern der Zylinder,
wie er zum Beispiel durch unerwünschtes Wasser entstehen kann.

Da sich Wasser nicht komprimieren lässt,
würde ein so hoher Druck entstehen,
dass entweder die bewegten Teile Schaden nehmen,
oder der Zylinderdeckel abgesprengt werden würde.


Ein Clou der Lentz-Dampfmaschine besteht in der
konstruktiven Problemlösung der Wärmeausdehnung der Zylinder.
So sind Hoch- und Niederdruckzylinder voneinander getrennt
und stehen auf "eigenen Beinen".





In den Bildern: T-Stück auf der Kolbenstangen-Seite des HD-Zylinders.
Neben dem Sicherheitsventil nimmt es die Zylinderentwässerung auf.







Die Teile des Sicherheitsventils warten
nach ihrer Säuberung auf ihren Einbau.





Als wäre nichts gewesen...





Werft-Arbeiten Teil 3
 

 
  73634 Besucher (182008 Hits)